Low level Lights

Idee & Ursprung

Der Name ist Programm. Der Song ist die meiste Zeit über sehr langsam und recht düster und damit ein starker Kontrast zu seinem Vorgänger „Lithium Dreams“. Es mag bezeichnend sein, dass dieser Song der erste war, der für „The Modernist“ entstanden ist, denn von Anfang an war klar, dass es thematisch um eine eher düstere Zukunftsvision gehen sollte.

Der Song ist relativ verschachtelt und greift immer wieder auf bestimmte Melodiemuster zurück, die von verschiedenen Instrumenten unterschiedlich interpretiert werden. Die Verwirrung und Orientierungslosigkeit, die Oddward in der neuen Welt von „Cloud Platoon“ erlebt, sollten mit Hilfe der einzelnen Facetten, die sich oftmals ähneln, sich aber am Ende doch nur als Varianten der Ursprungsform herausstellen, verdeutlicht werden.

Noch mehr als bereits bei „Lithium Dreams“ wurde der Song mit vielen kleinen Arrangements und Samples verziert, um den Eindruck der Verzauberung beim Eintritt in eine vollkommen fremde Welt zu verstärken. Der Song ist auch durch die vielen Gesangspassagen geprägt, die vor allen Dingen den thematischen Einstieg in das zweite Kapitel begleiten sollen. Im Detail lassen sich jedoch auch bereits hier die Entwicklungen und Verstrickungen ablesen, die sich sowohl in der Musik als auch in den Lyrics wiederfinden. So heißt es noch vergleichsweise hoffnungsvoll am Ende des ersten Refrains „this is my journey, and I miss you“ und am Ende des zweiten Refrains weicht der Text etwas ab und zeichnet ein deutlich düstereres Bild der Lage: „this is my darkness, my lonely home“. „Low Level Lights“ ist vermutlich das Stück mit dem meisten Tiefgang innerhalb des zweiten Kapitels.

no more lights and no more doors – and in the end I know – that there is darkness

Oddward Erwacht aus unruhigen Träumen

Songtext


Low Level Lights

dream on and feel
what it’s like when you
need someone who will please
and adore you too
keep the light and
stay by the fire
before you are
lost in time or in darkness

i wake up
can’t see no more
but i can feel the change
unless I see you’re
gone away
escape once more
but I feel still the same
I have felt before

Light me
and guide me
all through the
night and show me how to
find what I’m looking
for my lovers
far away from
this is my journey
and I miss you

see the moonlight
feel the rain falling
keep in mind that the
cause of your darkness is you

I get up
will leave once more
and I will still believe
you are at my door
no more lights
and no more doors
and in the end I know
that there is darkness

Light me
and guide me
all through the
night and show me how to
find what I’m looking
for my lovers
far away from
this is my darkness
my lonely home